Foto-Sport-Kultur

Atelier sur les élections européennes – wählen gehen, weil es zählt!

2024-06-13T11:07:44+02:00

Unter diesem Motto stand der Besuch des Centre Culturel Franco-Allemand aus Karlsruhe am Donnerstag, 16. Mai 2024 im Französisch-Unterricht der WRS. Anlass des Workshops waren die anstehenden Europa-Wahlen. Gemeinsam mit zwei bilingualen Mitarbeiterinnen des Centre und ihrer Französischlehrerin tauchten die Französischschüler aus der Kursstufe 1 (fortgeschrittenes Niveau) und der Kursstufe 2 (Anfänger Niveau) auf Französisch in das Thema ein. „Welche Rolle spielt Politik in meinem Leben? Wie bilde ich mir eine politische Meinung?“ waren Fragen, denen sich die Erstwähler an diesem Tag stellten. Sehr engagiert waren sie bei der Sache, als konkret am Thema Europawahlen und den Europäischen Institutionen mit ihren [...]

Atelier sur les élections européennes – wählen gehen, weil es zählt!2024-06-13T11:07:44+02:00

Rundensieg der WRS-Elf bei Jugend trainiert für Olympia

2024-04-30T09:33:38+02:00

Am 11. April nahmen die Fußballer der WRS an Jugend trainiert für Olympia teil und es stand die Entscheidung auf Kreisebene an. Das Teilnehmerfeld bestand aus fünf Mannschaften, welche im Modus jeder gegen jeden den Sieger ermittelten. Gespielt wurde auf Kleinfeld 7:7 aus organisatorischen und Zeitgründen. Im ersten Spiel traten die Elf der WRS gegen die Friedrich-List-Schule aus Karlsruhe an und konnte knapp aber verdient mit 1:0 den Sieg erringen. Das zweite Spiel gegen die Engelbert-Bohn-Schule aus Karlsruhe ging leider mit 0:1 verloren. Somit standen die Fußballer der WRS etwas unter Druck und mussten die abschließenden beiden Spiele gewinnen, um die [...]

Rundensieg der WRS-Elf bei Jugend trainiert für Olympia2024-04-30T09:33:38+02:00

BNE-Besuch aus Afrika

2024-03-13T19:27:23+01:00

Zwischen Baden-Württemberg und Burundi besteht seit den 1980er Jahren eine gewachsene Partnerschaft. So sind Schulen bei uns und in dem ostafrikanischen Land aufgerufen, eine gleichberechtigte Partnerschaft im Sinne der nachhaltigen Entwicklung zu fördern. Als Vertreter der beruflichen Bildung in Burundi konnten wir am 8.3.24 Bischof Eraste Bigirimana an der WRS begrüßen. In einem Gespräch mit Schulleiterin Frau Märkt, Lehrern und Schülerinnen und Schülern aus dem Wirtschaftsgymnasium konnten verschiedene Aspekte im Bereich der Bildung besprochen werden. So waren das Bildungssystem und eine mögliche Kooperation mit einer beruflichen Schule in Burundi Inhalt des Gesprächs. In einem Rundgang durch die Schule konnte die Gruppe [...]

BNE-Besuch aus Afrika2024-03-13T19:27:23+01:00

WRS-Team Basketball mit BuzzerBeater weiter

2024-02-06T11:48:23+01:00

„Euer Team hat sich nochmal gesteigert!“ – So das Lob von einem gegnerischen Coach nach dem entscheidenden Spiel der WRS am Donnerstag, 01.02.24, gegen das Otto Hahn Gymnasium. In der letzten Minute konnte in einer großartigen Teamleistung der Anschluss an die Führenden erspielt werden und dann in der letzten Sekunde ein Dreier zum Sieg gelandet werden. In der Halle der Friedrich-List-Schule unterstützten die Fans der Basketballmannschaft tatkräftig ihr Team. Nach der Niederlage im zweiten Spiel der Vorrunde konnten die nachfolgenden Spiele gewonnen werden. Damit ging auch das Finale gegen das Markgrafen Gymnasium Durlach zum Rundensieg an das WRS-Team. Nach den fordernden [...]

WRS-Team Basketball mit BuzzerBeater weiter2024-02-06T11:48:23+01:00

Badminton-Team erreicht 2.Platz im RB-Finale von JtfO

2024-02-06T11:45:57+01:00

Am Dienstag, den 30.01.24, machten sich fünf unserer WG-Schüler*innen auf den Weg nach Heidelberg, um im RB-Finale Badminton als Team die WRS zu vertreten. Jedes Spiel bestand aus 4 Einzeln und 2 Doppeln. In der ersten Runde musste sich unser Team deutlich gegen den Gastgeber, die IGH Heidelberg, geschlagen geben. In der zweiten Runde konnten sie mehr ihre Stärken zeigen und einen Sieg gegen das BBW Mosbach erzielen. Am Ende wurde ein guter 2. Platz erspielt und somit nur knapp der Einzug ins Landesfinale verpasst. Ein großer Dank geht an alle Teilnehmer*innen, die ihren Kampf- und Teamgeist für die WRS gezeigt [...]

Badminton-Team erreicht 2.Platz im RB-Finale von JtfO2024-02-06T11:45:57+01:00

Teilnahme im Volleyball bei Jugend trainiert für Olympia

2024-02-06T09:24:36+01:00

Mit zwei Mannschaften ging die Wilhelm-Röpke-Schule am Vormittag vom 26.01.2024 ins Rennen der Zwischenrunde von JtfO in Karlsruhe. Die Mädchen-Mannschaft konnte ihr Können im Quattro-Volleyball in zwei Spielen unter Beweis stellen. Im ersten Spiel gegen das Max-Plank-Gymnasium Rüppurr musste sich unsere Mannschaft erst im 3.Satz geschlagen geben. Leider verloren sie auch das zweite Spiel gegen das Gymnasium Walldorf. Die Jungs-Mannschaft spielte gegen die Friedrich-List-Schule Karlsruhe und die Klosterschule Baden-Baden, leider verloren auch sie nur sehr knapp. Trotz großem Kampfgeist reichte es dieses Mal für beide Mannschaften nicht in die nächste Runde einzuziehen. Wir sagen trotzdem: Ihr habt das gut gemacht, an [...]

Teilnahme im Volleyball bei Jugend trainiert für Olympia2024-02-06T09:24:36+01:00

„Corpus Delicti“– die Eingangsklassen E2 und E4 besuchten die Inszenierung im Badischen Staatstheater

2023-09-12T08:18:22+02:00

„Im Namen der Methode!“ riefen die DarstellerInnen auf der Bühne, klopften sich auf die Brust und signalisierten die Treue der Figuren zur Gesundheitsdiktatur in der Abipflichtlektüre „Corpus Delicti“. Auch permanent Sport treibende Figuren sollten diese treue Haltung zum Methodenstaat widerspiegeln. Die überzeugende Inszenierung mit ausgewählten Textstellen zeigte überraschend viel Nähe zu den im Unterricht behandelten Inhalten der Eingangsklassen. Vor und während dem Besuch beschäftigten die Jugendlichen Fragen wie „Wie wird das Bühnenbild und die Kostüme gestaltet sein? Wie kann die Gesundheitsdiktatur in dem System „Methode“ auf der Bühne umgesetzt werden? Wie wird die ideale Geliebte verkörpert? Durch diese Reflexion konnten sich [...]

„Corpus Delicti“– die Eingangsklassen E2 und E4 besuchten die Inszenierung im Badischen Staatstheater2023-09-12T08:18:22+02:00

Unvergessliche Abschlussfahrt nach Berlin: Eine Reise voller Abenteuer und Erinnerungen

2023-06-27T09:47:51+02:00

Am 12. Juni brach die WG1/3 gemeinsam mit Frau Bäcker und Herrn Eßwein nach Berlin auf. Berlin, die pulsierende Hauptstadt Deutschlands, ist nicht nur für ihre Geschichte und Kultur bekannt, sondern auch für ihr aufregendes Nachtleben und ihre vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Abschlussfahrt war randvoll mit Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Am ersten Tag wurde das DDR-Gefängnis und die berühmte East Side Gallery, ein Stück der Berliner Mauer, mit beeindruckenden Graffiti-Kunstwerken, erkundet. Am zweiten Tag stand eine ausgiebige Stadtrundfahrt mit den Berühmtheiten Berlins auf dem Programm. Darunter befand sich das Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie und der Reichstag. Dieser Tag gab der Klasse einen tiefen [...]

Unvergessliche Abschlussfahrt nach Berlin: Eine Reise voller Abenteuer und Erinnerungen2023-06-27T09:47:51+02:00

Chemiekurs der Jahrgangsstufe 2 erlebt die Kunst des Bierbrauens

2023-05-25T10:42:27+02:00

In einem außergewöhnlichen Chemiekurs hatten wir die einzigartige Möglichkeit, unser eigenes Bier zu brauen und individuelle Etiketten zu gestalten. Das ist Chemieunterricht mal anders! Unter der fachkundigen Anleitung unserer beiden Chemielehrer Herr Schuster und Frau Streb konnten wir Schüler*innen der J2 den gesamten Prozess des Bierbrauens erleben. Es war nicht nur eine unterhaltsame Aktivität, sondern auch eine gute Gelegenheit, mehr über die Wissenschaft und Tradition des Brauens zu lernen. Nachdem wir uns mit der Theorie vertraut gemacht hatten, war es an der Zeit, unsere Hände schmutzig zu machen. In einer kleinen Gruppe hatten wir die Möglichkeit, selbst Brauer zu sein. Wir [...]

Chemiekurs der Jahrgangsstufe 2 erlebt die Kunst des Bierbrauens2023-05-25T10:42:27+02:00

Ehemaliger Profifußballer Manuel Bühler zu Gast an der WRS

2023-05-16T09:08:16+02:00

Was sind die Ziele in meinem Leben? Was gibt meinem Leben Sinn? Dies fragte sich einst auch Manuel Bühler als er in dem Alter unserer Schülerinnen und Schüler war. Und diese Frage stellte er auch zu Anfang seines spannenden Vortrags aus seinem Leben im Rahmen des Religionsunterrichts der Eingangsklassen und der Jahrgangsstufe 1 am Freitag, den 21.4.2023. Als Jugendlicher war für Manuel Bühler die Antwort auf diese Fragen klar: Der Fußball gibt mir Sinn und das Ziel ist es, viel Geld zu verdienen. So machte er sich als Jugendlicher daran, seine Lebensziele zu erreichen und trainierte hart, um eines Tages als [...]

Ehemaliger Profifußballer Manuel Bühler zu Gast an der WRS2023-05-16T09:08:16+02:00
Nach oben