WG

CAMMP-DAY für den Mathe-LK oder: Was die Netflix-Challenge mit Mathe zu tun hat

2024-05-16T09:14:21+02:00

Frage ging am Donnerstag, den 2.5.24, die Mathegruppe von Frau Tamscu innerhalb eines Workshops am KIT nach. Dabei ging es darum in die Rolle eines Wissenschaftlers zu schlüpfen, um eine authentische Anwendung von einem Algorithmus auszuprobieren. Dieser wird ebenso von großen Onlineportalen genutzt, um auf den Nutzer zugeschnittene Empfehlungen für neue Produkte zu berechnen und Wünsche eines potentiellen Kunden vorhersagen zu können. Am Beispiel von dem Filmportal Netflix hatten alle Anwesenden in Kleingruppen die Möglichkeit, während dem Workshop mit den originalen Daten der Netflix-Challenge von 2006 zu arbeiten und ihr eigenes Empfehlungssystem für Filme zu entwickeln. In dem Jahr richtete Netflix [...]

CAMMP-DAY für den Mathe-LK oder: Was die Netflix-Challenge mit Mathe zu tun hat2024-05-16T09:14:21+02:00

Verschweißt – verlobt – verheiratet – die WGE/3 zu Besuch im Daimler Truck Werk

2024-03-14T10:58:39+01:00

Am Montag, den 26.2. machte sich die E-3 mit dem Bus auf den Weg in Richtung Wörth am Rhein zu Daimler Truck. Dort angekommen ging es auf dem Werksgelände, des weltweit größten Standortes von Merceds-Benz Trucks, mit einer Gesamtfläche von etwa 400 Fußballfeldern richtig los. Zur ersten Orientierung über den Materialfluss und die Prozesse des Standortes präsentierte uns ein Mitarbeiter des Werks, Zahlen, Daten und Fakten. In Spitzenzeiten rollen von hier aus bis zu 470 LKWs / Tag vom Band. Je Tag werden rund 5.000t Material angeliefert und verarbeitet. Um solche Zahlen zu erreichen, muss alles stimmen: „just in time“ und [...]

Verschweißt – verlobt – verheiratet – die WGE/3 zu Besuch im Daimler Truck Werk2024-03-14T10:58:39+01:00

Experimenta

2024-03-14T10:55:17+01:00

Am 19. Februar 2024 begab sich der Biokurs von Frau Streb, der Jahrgangsstufe 1, auf eine spannende Mission im Labor der Experimenta Heilbronn. Nach einer kurzen Sicherheitsbelehrung und Einführung in die Theorie und Praxis der Experimente von Frau Baumann statteten wir uns noch schnell mit Kittel und Schutzbrille aus, und dann ging es auch schon los. Die Aufgabe bestand darin, mithilfe von PCR und Agarose-Gelelektrophorese den gesuchten Täter eines Verbrechens zu identifizieren. Gesucht waren dabei die bei jedem Menschen vorkommenden DNA-Abschnitte, mit denen sich eine Person identifizieren lässt. Da wir alle Schritte der PCR-Methode selbst durchführen durften, haben wir viel gelernt [...]

Experimenta2024-03-14T10:55:17+01:00

Workshop-Event in Stuttgart

2024-03-07T11:55:45+01:00

Einfach machen - Be bold!“ lauteten Tipps von Start-Up Unternehmer Juri Galkin bei dem BEO-Kompetenztag der Baden-Württemberg Stiftung. Nach Stuttgart angereist waren auch 22 SchülerInnen und Schüler aus der Eingangsklasse E5 des Wirtschaftsgymnasiums und der BFW 1-2 der Wilhelm-Röpke-Schule Ettlingen. Als Ergänzung zum beo-Wettbewerb fand am 6. März die ganztägige Veranstaltung in den Design Offices in Stuttgart statt. In Workshops, durch eine Keynote oder Best-Practice-Beispiele vertieften die Schülerinnen und Schüler ihr Praxiswissen und konnten wichtige Skills für die berufliche Zukunft erlernen. So war zum Beispiel Thema eines Workshops, wie man mit durchdachtem Präsentations-Design Zuschauerinnen und Zuschauer überzeugt oder mit Körpersprache und [...]

Workshop-Event in Stuttgart2024-03-07T11:55:45+01:00

Badminton-Team erreicht 2.Platz im RB-Finale von JtfO

2024-02-06T11:45:57+01:00

Am Dienstag, den 30.01.24, machten sich fünf unserer WG-Schüler*innen auf den Weg nach Heidelberg, um im RB-Finale Badminton als Team die WRS zu vertreten. Jedes Spiel bestand aus 4 Einzeln und 2 Doppeln. In der ersten Runde musste sich unser Team deutlich gegen den Gastgeber, die IGH Heidelberg, geschlagen geben. In der zweiten Runde konnten sie mehr ihre Stärken zeigen und einen Sieg gegen das BBW Mosbach erzielen. Am Ende wurde ein guter 2. Platz erspielt und somit nur knapp der Einzug ins Landesfinale verpasst. Ein großer Dank geht an alle Teilnehmer*innen, die ihren Kampf- und Teamgeist für die WRS gezeigt [...]

Badminton-Team erreicht 2.Platz im RB-Finale von JtfO2024-02-06T11:45:57+01:00

Betriebsbesichtigung statt BWL-Unterricht

2024-02-06T10:15:14+01:00

Am 10. Januar 2024 besuchte die Klasse WG J1/4 im Rahmen einer BWL-GFS von zwei Schülerinnen das Unternehmen Physik Instrumente Karlsruhe in Palmbach. Nach dem Treffen um 8:45 Uhr folgte ein informativer Vortrag im Hörsaal des Unternehmens. Anschließend konnten die SchülerInnen eine kleine Frühstückspause in der hauseigenen Mensa genießen. Der eigentliche Höhepunkt des Besuchs war die Betriebs- und Produktionsführung. Die Exkursion ermöglichte einen umfassenden Einblick, angefangen von einem beeindruckenden Showroom bis hin zu den verschiedenen Produktionsbereichen. Die SchülerInnen waren von der Produktionsführung begeistert und haben die gewonnenen Eindrücke als äußerst interessant empfunden. Ein herzliches Dankeschön geht an Physik Instrumente Karlsruhe für [...]

Betriebsbesichtigung statt BWL-Unterricht2024-02-06T10:15:14+01:00

Vielfältige Studienfahrt der WG2/2 und WG2/4 nach Istrien

2023-11-02T14:25:57+01:00

Am Montag, den 16.10.23, fuhr eine gut gelaunte Gruppe frühmorgens mit einem Bus von Ettlingen Richtung Kroatien. Die Fahrt bis nach Poreč, der Bezug der Appartements über viele Treppenstufen und ein Schwimmtest im Meer bot viel Anstrengung für den Anreisetag, sodass sich die müde Gruppe direkt nach einem Abendessen mit reichlich Auswahl an Pizza, Nudeln, Antipasti und Salat auf die Zimmer zurückzog. Nach dem Frühstück am Dienstag brachte ein Bus die Gruppe zum Kajakfahren bzw. Wandern am Kap Kamenjak. Die Wanderroute führte mit vielen Aussichten auf die schöne Küstenlandschaft ca. 2Std entlang des Meeres zu einer Safaribar. Die Kajakgruppe ruderte währenddessen [...]

Vielfältige Studienfahrt der WG2/2 und WG2/4 nach Istrien2023-11-02T14:25:57+01:00

Chemieunterricht an der WRS mal anders: Der Chemiekurs der J2 auf den Spuren der Pharmaindustrie

2023-11-02T13:38:48+01:00

Die SchülerInnen der beiden Chemiekurse des Wirtschaftsgymnasiums Ettlingen bekamen einen Einblick in eines der modernsten Schülerlabore Baden-Württembergs. In der Experimenta in Heilbronn hieß es die Arbeitsweisen der Pioniere der Aspirinherstellung, Arthur Eichengrün und Felix Hoffmann, kennenzulernen. Nach einer einführenden Präsentation über die Geschichte und Bedeutung des Arzneimittels Aspirin tauchten die Schülerinnen und Schüler aktiv in die Welt der Chemie ein. In kleinen Teams führten sie die verschiedenen Schritte zur Herstellung von Aspirin selbst durch. Dazu zählten die exakte Abmessung der Chemikalien bis hin zur Ausführung der chemischen Reaktionen. Jeder Prozess war von elementarer Bedeutung für ein qualitativ hochwertiges Endprodukt. Nachdem erfolgreich [...]

Chemieunterricht an der WRS mal anders: Der Chemiekurs der J2 auf den Spuren der Pharmaindustrie2023-11-02T13:38:48+01:00

„Corpus Delicti“– die Eingangsklassen E2 und E4 besuchten die Inszenierung im Badischen Staatstheater

2023-09-12T08:18:22+02:00

„Im Namen der Methode!“ riefen die DarstellerInnen auf der Bühne, klopften sich auf die Brust und signalisierten die Treue der Figuren zur Gesundheitsdiktatur in der Abipflichtlektüre „Corpus Delicti“. Auch permanent Sport treibende Figuren sollten diese treue Haltung zum Methodenstaat widerspiegeln. Die überzeugende Inszenierung mit ausgewählten Textstellen zeigte überraschend viel Nähe zu den im Unterricht behandelten Inhalten der Eingangsklassen. Vor und während dem Besuch beschäftigten die Jugendlichen Fragen wie „Wie wird das Bühnenbild und die Kostüme gestaltet sein? Wie kann die Gesundheitsdiktatur in dem System „Methode“ auf der Bühne umgesetzt werden? Wie wird die ideale Geliebte verkörpert? Durch diese Reflexion konnten sich [...]

„Corpus Delicti“– die Eingangsklassen E2 und E4 besuchten die Inszenierung im Badischen Staatstheater2023-09-12T08:18:22+02:00

Wasserski – Tag 2023

2023-07-27T09:55:14+02:00

Am 19.07.2023 ging es für die Schüler*innen des BK 1, der Eingangsklassen sowie der Jahrgangsstufe 1&2 mit dem Bus nach St. Leon-Rot. Mit großer Vorfreude traf die Gruppe am St. Leoner See ein und erhielt eine kurze Einweisung. Daraufhin wurden sich Ski oder Wakeboard geschnappt und auf dem Wasser losgelegt. Die Wasserskianlage stand uns von 9 bis 12 Uhr zur freien Verfügung. Zusätzlich durften wir auch eine Anfängerbahn benutzen, bei der man sich langsam herantasten konnte. So gelang den Meisten schon nach wenigen Anläufen der Start und das Wasserskifahren bzw Wakeboarden. Die einzige Herausforderung bestand dann nur noch darin, die Kurven [...]

Wasserski – Tag 20232023-07-27T09:55:14+02:00
Nach oben